Infos zum Fest

Auf dem Werth wird wieder gefeiert: Von Christi Himmelfahrt am 25. Mai bis zum 28. Mai 2017 findet eines der größten Stadtfeste Deutschlands in der Barmer City statt, natürlich auch begleitet von einem verkaufsoffenen Sonntag. Am 28.5. haben die Fachgeschäfte in Barmen von 13-18 für Sie geöffnet. Shopppen, Schlemmern, Feiern! Wir freuen uns auf Sie!

Der Flyer zum Fest

Flyer Barmen live 2017
Der aktuelle Flyer von Barmen live 2017 mit Bühnenprogramm für alle vier Tage.
Flyer_BarmenLive_2017_D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB

Musik zu Barmen live 2017

Barmen-Live-Schlagerparty

am Donnerstag, den 25.5.17

auf Bühne 1 vor dem Wuppertaler Rathaus

 

Programmablauf

 Chris Fox                                                 16:30 - 16:40

Rico S. (bekannt aus DSDS)                    16:40 - 16:50

Kai Van Zwamen                                     16:50 - 17:00

Nick Gordon                                            17:00- 17:15

Vanessa Katharina                                  17:15 -17:25

Angelo Venucci                                       17:25 - 17:40

Tzwen G Punkt                                        17:45 - 18:00

Pat Ley                                                     18:00 - 18:15

Udo Sommer                                           18:15 - 18:25

Dennis Kranz                                          18:30 - 18:45

Markus Schröder                                    18:45 - 19:05

Antonio Panepinto                                 19:15 - 19:30

Thorsten Eckrich                                    19:30 - 19:45

Marco Kloss                                            19:45 - 20:05

Marta Rosinski                                        20:10 - 20:30

Noel Terhorst (bekannt aus DSDS)         20:30 - 20:45

Marvin Steven (bekannt aus DSDS)        20:45 - 21:05

Alexander Martin                                     21:05 - 21:20

Jannik Rubeck                                         21:20 - 21:35

Michael Zaremba                                     21:35 - 22:00

Barmen live Schlagerparty in Bildern

Barmen is(s)t international

 

Die kleine, weiße Pagoden-Zeltstadt vor dem Barmer Rathaus ist zum festen Bestandteil bei Barmen Live geworden. Gastronomiebetriebe aus Wuppertal u.a. bereiten dort köstliche Gaumenfreuden zu.

 

Am Zelt des Restaurants „El Jamon“ werden spanische Spezialitäten serviert, nebenan bei „Pöschke´s Restaurant“ wird der Gast mit köstlichen Seafood-Gerichten verwöhnt. Italiener Saverio Santoro ist erstmals mit seiner Mozarella-Bar dabei und bietet dazu Prosecco an und das französische Ehepaar Batot scheut auch in diesem Jahr nicht den weiten Weg aus den Vogesen, um ihre selbstgemachte Flammkuchen wieder anzubieten zu können.

 

Da der Streifzug durch die ländertypischen Leckereien durstig macht, gibt es überall den passenden Wein des jeweiligen Landes oder auch einfach ein Tafelwasser.

 

Natürlich kommen auch die Freunde spritziger Cocktails und bunter Früchtebowlen auf ihre Kosten. Und wer das nicht mag: ein leckeres König Pilsener löscht auf jeden Fall den Durst.

 

Verweilen können die Gäste an einer langen überdachten Tafel und an den Stehtischen, die zu einem Plausch oder zu einem Wiedersehen mit Freunden und Bekannten einladen.

 

Herzlich Willkommen in der Verwöhn-Zone bei Barmen Live 2017.

Barmen Live zum Lesen:

Nach der großen Party zum 30. Jubiläum im letzten Jahr steuert das große Wuppertaler Stadt- und Volksfest „Barmen Live“ nun mit großen Schritten auf seine 31. Auflage vom 25. bis 28. Mai 2017 zu und lockt mit zwei Bühnen auf dem Johannes-Rau-Platz und dem Geschwister-Scholl-Platz, Fahrgeschäften auf dem Alten Markt sowie zahlreichen Ständen auf dem Werth und in der Schuchardstraße seine Besucher mit einer Mischung aus Live-Musik, kulinarischen Leckerbissen und Einkaufserlebnis pur in die Barmer Innenstadt.

 

Der Andrang von Wuppertaler Akteuren auf die beiden Bühnen ist dabei sogar gegenüber dem Vorjahr noch einmal angewachsen und die Veranstalter verzeichnen Rekord-zahlen bei den Anmeldungen. In diesem Jahr beteiligen sich 17 Vereine, Sport- und Tanzstudios am Tagesprogramm der beiden Bühnen mit mehreren hundert Aktiven an den Programmpunkten „Fit & Fun in Barmen“ und „Barmen kulturell“.

 

Aber auch bei den Abendprogrammen „Barmen rockt“ und „Barmen macht Party“ geben sich die Künstler (nicht die sprichwörtliche Klinke, aber) das Mikrofon in die Hand. 20(!) Teilnehmer bei der großen „Barmen-Live-Schlagerparty“ am Donnerstagabend, darunter auch einige, die bei „DSDS - Deutschland sucht den Superstar“ bekannt wurden, sind ebenfalls eine neue Rekordmarke. Dementsprechend musste dieser Programmpunkt gegenüber 2016 um eine Stunde verlängert werden.

 

Im letzten Jahr gab es wegen des Jubiläums als Rückblick auf zurückliegende Zeiten eine Neuauflage der „Barmen-Live-Karaoke-Show“. Angedacht war dies eigentlich als eine einmalige Präsentation, aber aufgrund zahlreicher Anfragen findet sich dieser Programmpunkt auch im aktuellen Line Up des „Barmen Live“-Programms wieder.  Unter den auftretenden Live-Bands finden sich an den vier Festtagen alte und neue Gesichter. Die Starlight Band präsentiert sich ihren Fans mit neuem Frontmann und die Pöms sind nach langer Zeit endlich wieder einmal zu Gast. Stefan Mageney´s Bourbon Street rocken den Geschwister-Scholl-Platz wie gewohnt am Freitag während SevenUp und die Top-Band YouWho am Samstag erstmals bei „Barmen Live“ aufspielen werden. Ebenfalls Premiere hat am Sonntag das russische Kulturfestival „Vivat Rossija“ auf der großen Bühne am Johannes-Rau-Platz, das vom Kultur-zentrum Applaus e.V. organisiert wurde. Die Bandbreite der kulturellen Beiträge ist vielfältig und reicht von Tanz- und Musikgruppen aus den Bereichen Klassik und Folklore über Zirkusdarbietungen bis hin zum Tanztheater. Den Abschluss auf der zweiten Bühne gestaltet am Sonntag der Musicaldreamer e.V. mit einem Mix aus berühmten Musicals.

 

In der Gastronomie-Meile auf dem Johannes-Rau-Platz, wo in weißen Pagodenzelten unter dem Motto „Barmen is(s)t international“ wieder länderspezifische Spezialitäten präsentiert werden, erwarten die Besucher kulinarische Leckerbissen, erfrischende Gaumenfreuden und mehr. Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden unter weißen Schirmen zum Verweilen ein.

 

Wer Volksfest-Stimmung mit Karussellmusik und Mandelduft liebt, der findet diese wie gewohnt auf dem Alter Markt. Der große Kettenflieger bildet dabei wieder den Mittelpunkt der Attraktionen und um ihn herum gesellen sich der Flug- und Fahrsimulator, ein Bungy-Trampolin, eine Kinderschleife, ein Entenangeln und das Torwandschiessen. Auch Naschkatzen kommen dort wie immer auf ihre Kosten. Am entgegen-gesetzten Ende der Fußgängerzone wartet am Werther Brunnen das Rodeo-Bull-Riding und ein Wellenflug auf die Besucher.

 

Auch der Barmer Einzelhandel ist natürlich wieder mit von der Partie – er lockt die Festgäste neben den gewohnten Öffnungszeiten auch zum verkaufsoffenen Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr zusätzlich in die City.

 

„Barmen Live“ ist also auch 2017 wieder das, was der Slogan auf dem Plakat verspricht: „dat Fest mit alles“. Spaß und Lebensfreude, viel Musik und Gaumenfreuden und die Gelegenheit nach Herzenslust zu Shoppen – dafür steht „Barmen Live“.

 

Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung mit Fassanstich am Donnerstag um 16.00 Uhr übernimmt in diesem Jahr Barmens Bezirksbürgermeister Hans-Hermann Lücke.

 

Folgende Öffnungszeiten der Veranstaltung gelten an den vier Festtagen:

Donnerstag von 12.00 bis 22.00 Uhr

Freitag          von 11.00 bis 24.00 Uhr

Samstag      von 11.00 bis 24.00 Uhr

Sonntag       von 11.00 bis 19.00 Uhr, mit verkaufsoffenem Sonntag der Einzelhändler von 13 - 18 Uhr

 

 

 

 Wir freuen uns auf Sie zum größten Wuppertaler Stadtfest 2017.

Es findet vom 25. -28. Mai 2016 statt und wird vom verkaufsoffenen Sonntag in Barmen am 28.5.17 von 13-18 Uhr durch die Barmer Einzelhändler begleitet.